Browsed by
Monat: Mai 2014

Förderverein Freibad erhält Spendenscheck

Förderverein Freibad erhält Spendenscheck

Neubeckum (himm). Es war ein schöner und trauriger Anlass zugleich. Am Sonntag übergab Robert Linnemann, letzter Erster Vorsitzender des Fördervereins „Haus des Bürgers“, im Rahmen der Einweihung der neuen Wasserrutsche im Neubeckumer Freibad, das Restvermögen des Vereins in Höhe von 3620, 26 Euro als Spende an den Vorsitzenden des Fördervereins Freibad Neubeckum, Thomas Kleinekemper. Vor mehr als einem Jahrzehnt hatte sich der Förderverein „Haus des Bürgers“gegründet, um für Neubeckumer Vereine und Gruppierungen einen Festplatz zu errichten. Auch ein Vereinshaus gehörte zum Projekt, das für private Feiern genutzt werden konnte. Zahlreiche Musikveranstaltungen lockten jahrelang alle Generationen an. Doch am 16. Dezember 2011 musste der Beschluss zur Auflösung des Vereins gefasst werden. Das Restvermögen musste einem karitativen Zweck zugeführt werden. So sah es die Satzung des eingetragenen Vereins vor. Nutznießer ist wie bei der Gründung beschlossen, nun der Förderverein Freibad Neubeckum.

Einweihung_neue_Wasserrutsche_Nb_4

Unser Bild zeigt (v.l.) Detlef Strauhal, Birgit Krogmeier, Robert Linnemann (alle ehemalige Vorstandsmitglieder des Fördervereins „Haus des Bürgers“), Thomas Kleinekemper, Vorsitzender des Fördervereins Freibad Neubeckum, Joachim Mücke sowie Heinz Staratzke (beide ehemalige Vorstandsmitglieder Förderverein „Haus des Bürgers“) bei der Spendenübergabe.