Neueste Kommentare

    Neubeckumer Freibadfest 2017

    Neubeckum (himm). Erst als die letzte von 500 Grillwürstchen über die Theke gegangen war und auch die 90 Kilogramm Pommes Frites bereits verzehrt, öffnete der Himmel am Donnerstagabend seine Schleusen. Regen, Wind, Blitz und Donner beendeten ein Freibadfest vom Feinsten, zu dem  der Förderverein Freibad Neubeckum eingeladen hatte. Rund 1600 Besucher konnte Ingo Schwar vom Beckumer Bäderteam am Fronleichnam zählen.  Die Party in Neubeckums Schmuckkästchen startete mit einem Frühschoppen, der musikalisch nach guter Tradition vom Spielmannszug Hellbach untermalt wurde. Wie bestellt, strahlte die Sonne vom Himmel, als Thomas Kleinekemper das Wort ergriff, um seine Gäste zu begrüßen. Zwar könne man in diesem Jahr nicht mit einem Mammutprojekt aufwarten, aber zwei neue Flächen auf der Liegewiese seien gepflastert worden, damit Familien mit Kindern entspannter sitzen könnten, berichtete der Vorsitzende des Fördervereins Freibad Neubeckum. Er dankte Bauleiter Hubert Eickholt für sein ehrenamtliches Engagement sowie Joschi Gomez für die Ausführung der Arbeiten. Die Grüße von Rat und Verwaltung überbrachte Dr. Rudolf Grothues: „Jeder Tag im Freibad ist wie ein Urlaubstag“, machte der Stellvertretende Bürgermeister  auch gleich Werbung für die Sommerpoolparty am 28. Juli, im Sportbad am Harberg.  Lobende Worte fand er zudem für das Organisationsteam des Freibadfestes. Das hatte ein buntes Rahmenprogramm organisiert. Eine peppige Vorstellung lieferten zwei Kindertanzgruppen des TSC Rot-Gold Neubeckum ab und erhielten viel Beifall. Höhepunkt waren die   Darbietungen von Synchronschwimmerinnen der Sportvereinigung Brackwede. Die Wassersportlerinnen zwischen zwölf Jahren und   26 Jahren lieferten 30 Minuten eine tolle, kräftezehrende Show ab, zeigten vor ihrem begeisterten Publikum mit Anmut und Eleganz was diese Randsportart zu bieten hat.

     

    Neubeckumer_Freibadfest_2017_1

    Bild 1: Auf ein gelungenes Freibadfest stießen  (v.l.) Stellvertretender Bürgermeister Dr. Rudolf Grothues und Thomas Kleinekemper,
    Vorsitzender des Fördervereins Freibad Neubeckum, mit einander an.

    Neubeckumer_Freibadfest_2017_2
    Bild 2: Gespannt verfolgten die Badegäste die Darbietungen der Synchronschwimmerinnen der Sportvereinigung Brackwede.

     

    Neubeckumer_Freibadfest_2017_3

    Bild 3: Die Synchronschwimmerinnen der Sportvereinigung Brackwede lieferten 30 Minuten eine tolle, kräftezehrende Show ab.

     

    Neubeckumer_Freibadfest_2017_4

    Bild 4: Für ihre peppige Vorstellung erhielten zwei Kindertanzgruppen des TSC Rot-Gold viel Beifall.

     

    Comments are closed.