Programm vorgestellt Mit Besucherzahlen der Bäder zufrieden

Programm vorgestellt Mit Besucherzahlen der Bäder zufrieden

Quelle: „Die Glocke“, 12.04.2014

Beckum (bfe). Das Freibad in Neubeckum öffnet in diesem Jahr schon am Donnerstag, 1. Mai. „Der frühe Eröffnungstermin ist der Schließung des Beckumer Hallenbades und der späten Öffnung des Beckumer Freibades am 1. Juli geschuldet“, erklärten Holger Klaes und Conny Becker für die Stadt. Grund seien energetische Sanierungsmaßnahmen.

Die Besucherzahlen in der Saison 2013 waren trotz relativ kühler Temperaturen noch zufriedenstellend. Ins Freibad Neubeckum kamen 45 807 und ins Freibad Beckum 59 917 Besucher. „Die Eintrittspreise sind seit 2010 stabil geblieben, und wegen der verkürzten Freibadsaison werden die Saisonkarten ab 1. Juli zu reduzierten Preisen verkauft“, erklärte Becker.

Der Förderverein Neubeckum bietet Freibadkarten am 17. und 25. April von 8 bis 11.30 Uhr auf dem Neubeckumer Wochenmarkt an. Darauf wiesen Mechtild Bürsmeier-Nauert und Thomas Kleinekemper vom Förderverein hin.

Und natürlich ist am 1. Mai die neue Wasserrutsche in Betrieb. Die Kosten in Höhe von etwa 80 000 Euro werden vom Förderverein übernommen.

An Fronleichnam, 19. Juni, findet wieder ein Freibadfest mit Attraktionen statt. Weitere Veranstaltungen sind das Schwimmfest der Grund- und Förderschulen, das Langstreckenschwimmen sowie Aquafitness, Aquazumba und Abend- und Nachtschwimmen. Stadt und Förderverein freuen sich auf viele Gäste in der neuen Freibad-Saison.

Die reduzierten Preise gestalten sich so: Saisonkarte Erwachsenen 42 statt 66 Euro, Saisonkarte Kinder, Jugendliche und Ermäßigte 25 statt 40 Euro, Saisonkarte Familien und Alleinerziehende mit mindestens einem Kind 60 statt 93 Euro.

  IMG_5310       IMG_5304

Mitarbeiter vom Eigenbetrieb beim Reinigen des Schwimmbeckens

 

 IMG_5307
Beim Pressegespräch v. l. Schwimmmeister Ingo Schwaer, Conny Becker (Eigenbetrieb) Mechtild Bürsmeier-Nauert und Thomas Kleinekemper (Vorstand Förderverein) und Holger Klaes (Stadt Beckum)

 

Die Kommentare sind geschlossen.