Neueste Kommentare

    Der 37.777 Badegast wurde begrüßt

    Neubeckum (himm). Ende Juni sei es ob der widrigen Wetterverhältnisse mit viel Regen noch nicht abzusehen gewesen, dass sich die Besucherzahlen für das Freibad Neubeckum noch so zufriedenstellend entwickeln würden, berichtete Mechthild Bürsmeier- Nauert am Freitagmorgen im Gespräch mit der „Glocke“. Voller Erwartung stand das Vorstandsmitglied des Fördervereins Freibad Neubeckum mit einem bunten Blumenstrauß in der Hand im Eingangsbereich des Freibades an der Graf-Galen-Straße. Gemeinsam mit Beckums Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann sollte nämlich der 37.777 Badegast begrüßt werden. Und der heißt Alvina Haffner. Die Neubeckumerin staunte nicht schlecht als sie mit Töchterchen Talisha und Lebensgefährte Danny Wischeropp zur Kasse ging und vom Empfangskomitee für 2017 auch noch mit einem Gutschein für eine Freibad-Saisonkarte bedacht wurde, deren Kosten der Förderverein übernimmt. „Ich bin jeden Sommer mit meiner Familie im Freibad“ freute sich die Mutter dreier Kinder über die glückliche Fügung. „Wenn das Wetter weiter mitspielt, können wir am Wochenende in Neubeckum vermutlich den 40.000sten Besucher begrüßen, wagte Dr. Karl-Uwe Strothmann einen Ausblick auf die kommenden Tage. Schon am Donnerstag habe man 1500 Gäste zählen können, ist sich Mechthild Bürsmeier- Nauert. Ganz sicher, dass die magische Zahl erreicht wird. Der besucherstärkste Tag sei bisher der 20. Juli mit 2.031 Badegästen gewesen. Viele auswärtige Gäste würden wegen der beiden attraktiven Wasser-Rutschen anreisen. Das Rutschvergnügen sei übrigens kostenlos, betonte Bürsmeier-Nauert. Die neuste Errungenschaft für das Sportbad am Harberg sind drei neue Sonnenschirme mit vielen Funktionen und leicht bedienbar – ebenfalls vom Förderverein Freibad Neubeckum spendiert.


    37-777_badegast_freibad_neubeckum_1
    Bild: Steigende Be
    sucherzahlen ob des sonnigen Wetters und Begrüßung des 37.777sten Badegast: (v.l.) Mechthild Bürsmeier-Nauert, Sven Küsters (Fachangestellter für Bäderbetriebe), Alvina Haffner, Danny Wischeropp, Talisha Haffner, Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann und Melanie Wenzel (Fachdienst Finanzen und Controlling der Stadt Beckum) genossen den schönen Anlass.

    Comments are closed.