Besucherrekord in Neubeckum- Freibad registriert erstmals mehr als 70 000 Besucher

Besucherrekord in Neubeckum- Freibad registriert erstmals mehr als 70 000 Besucher

Quelle:Die Glocke vom 13.09.2018

Neubeckum (bfe). Kurz vor dem Ende der Freibadsaison in Neubeckum konnte der Förderverein mit Christiane Hilke den 70 000. Badegast begrüßen.
Der Vorsitzende des Fördervereins Freibad Neubeckum, Thomas Kleinekemper, und die Vorstandsmitglieder Mechtild Bürsmeier-Nauert und Peter Kreft überreichten Christiane Hilke einen Blumenstrauß und eine Freibad-Jahreskarte für die kommende Saison 2019.
„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Ihnen einen Dauerbadegast beglückwünschen können“, gratulierten die Vorstandsmitglieder dem 70 000. Badegast in der Saison 2018.
Die Einwohner von Neubeckum sind stolz auf diese tolle Freizeitmöglichkeit, wusste Mechtild Bürsmeier-Nauert zu berichten. „Der Förderverein besteht nun seit 30 Jahren und selbst im Supersommer 2003 wurde im Freibad Neubeckum mit 69 295 Besuchern die 70 000er-Marke nicht geknackt“, erklärte Thomas Kleinekemper abschließend im Gespräch mit der „Glocke“.
Die Freibäder in Beckum und Neubeckum schließen beide am 16. September. Das Hallenbad öffnet am 17. September zu den gewohnten Zeiten.

Bild Fernkorn: Dem 70.000 Badegast Christiane Hilke (Bildmitte) gratulierten im Freibad Neubeckum (v. l.) Thomas Kleinekemper, Schwimmmeister Sven Küsters, Mechtild Bürsmeier-Nauert und Peter Kreft.

Die Kommentare sind geschloßen.