Gespräch über Engagement des Fördervereins

Gespräch über Engagement des Fördervereins

Von Sigrid Himmel
Während  seines Gesprächsmarathons mit Vertretern aus Vereinen und Verbänden traf Michael Gerdhenrich am Freitag  mit Vorstandsmitgliedern des Fördervereins Freibad Neubeckum zusammen. In Begleitung von Ratsmitglied Sigrid Himmel (SPD) machte sich der parteilose Bürgermeisterkandidat zunächst ein Bild vom Badebetrieb unter Corona-Bedingungen. Sein Lob galt den Badegästen für ihre Disziplin während ihres Aufenthaltes im Sportbad.  Beeindruckt zeigte sich der in Neubeckum aufgewachsene Gerdhenrich von der Atmosphäre vor Ort: „Es ist wie früher. Das Neubeckumer Freibad bietet perfekte Möglichkeiten für Sport-, Freizeit- sowie Familienaktivitäten“, stellte Gerdhenrich fest. Der  Förderverein leiste seit Jahren eine hervorragende Arbeit, die auch zur Steigerung der Attraktivität des Standortes Neubeckum beitrage.  Daran sähe man wie sehr den Neubeckumern ihr Freibad am Herzen liege. Anhand eines Exkurses durch die erfolgreiche Vereinsgeschichte  untermauerte  Mechthild Bürsmeier-Nauert seinen Eindruck. Die Geschäftsführerin des Vereins unterrichte Gerdhenrich gemeinsam mit dem Ersten Vorsitzenden Thomas Kleinekemper sowie Schatzmeister Peter Kreft über Zahlen, Daten und Fakten. Seit 1988  habe der Förderverein mehr als 300.000 Euro in das Freibad investiert, erklärte Peter Kreft. Leuchttürme seien dabei die Riesenrutsche, die neue Kinderrutsche, die Modernisierung des Beckens für Kleinkinder und zuletzt die Matschanlage auf dem Spielplatz mit Sonnensegel gewesen. Aber auch die jährliche Bepflanzung der Beete ginge auf die Kappe des Fördervereins. Gold wert sei der früh geschlossene Kooperationsvertrag mit der Stadt Beckum, der das  erfolgreiche Finanzierungskonzept für Großprojekte erst möglich mache, betonte Bürsmeier-Nauert. Der Verein  verfüge zudem über viele zuverlässige Sponsoren, freute sich Thomas Kleinekemper mitteilen zu können.

Bild: Ein intensives Gespräch über die Arbeit des Fördervereins sowie die Weiterentwicklung des Freibad Neubeckum, führten (v.l.)  Erster Vorsitzender Thomas Kleinekemper,  Mechthild Bürsmeier-Nauert (Geschäftsführerin), Sigrid Himmel (SPD), Bürgermeisterkandidat Michael Gerdhenrich  und Peter Kreft (Schatzmeister)  miteinander.

Die Kommentare sind geschlossen.